Freund/innen dieses Blogs

Susanne Poechacker,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
tanzbaustelle,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 2467 Tage online
  • 3532 Hits
  • 3 Stories
  • 0 Kommentare

Letzte stories

Gelbe Fingernägel

Eigentlich bin ich nicht so eine, die je... chantal p.,2011.03.03, 18:300 Kommentare

Tausche Couch...

Samstag Abend. Normalerweise lümmle... chantal p.,2011.02.28, 14:400 Kommentare

Wahre Freundschaft

Montag Abend! Treffpunkt bei V. Tatort W... chantal p.,2011.02.23, 09:330 Kommentare

Kalender

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 23.11., 09:13 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 23.11., 09:07 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 23.11., 09:00 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 23.11., 08:55 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 23.11., 08:52 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 23.11., 08:46 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 23.11., 08:40 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 23.11., 08:39 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 17.11., 11:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 14.11., 09:09 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 7.11., 16:32 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 1.11., 21:42 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
Donnerstag, 03.03.2011, 18:30
Eigentlich bin ich nicht so eine, die jedem Trend folgen muss, immer up to date sein will und sich vor Läden mit Designerklamotten anstellt. Die nicht als Erste hinein will, um mit noch anderen Fashionistas, die heißesten Teile zu ergattern.

Nein zu so einer Sorte gehöre ich nicht. Aber nach dem grau in grau draußen und auch bei der Kleidung entdeckte ich in
der Woman Nr. 4 auf Seite 18 den gelben Nagellack von MNY
um sparsame 1,95....

Da machte es Bling Bling in meinem Herzen, denn ich habe mir ein Exstremsparjahr 2011 auferlegt. Am allermeisten wollte ich bei Kleidung und Kosmetika sparen.

Die kleinen "Mitnahmeartikel" in so manchen frustigen Zeiten
haben sich ordentlich aufs Börserl geschlagen.

Da war von S-Budget wahrlich keine Rede.

Jedenfalls kaufte ich, nachdem ich mir frecherweise 2 Euro Trinkgeld für den Kaffee, in die Jeans steckte, beim DM den heiß ersehnten Nagellack.

Nach dem Auftragen sah es für mich aus, als ob Dotter über die Nägel geronnen wäre.
So war zumindest mein erster Gedanke.

Jedenfalls hatte ich den Nagellack mit einem farblich passenden T-Shirt und Tuch kombiniert. Toll was sich plötzlich so alles in einem "ich habe nichts zum Anziehen"
prall gefüllten Kleiderschrank findet.

Gut gelaunt, trotz Nebel, betrat ich die Firma und siehe da, es kamen keine blöde Bemerkungen von meinen Männern.

Ich arbeite mit mehreren zusammen und die können sich
eben diese nicht wirklich oft verkneifen.

Mutig geworden scherzte ich mit meinen Kunden (auch in erster Linie männlich) ob sie mich vielleicht nicht doch auf den Opernball begleiten wollen. Die Reaktionen darauf waren teilweise sehr lustig und ich habe an diesem
Tag für eine gute Stimmung in der Firma gesorgt.

Ein Kunde war so von mir angetan, das er ein Gedicht vor trug. Ich wurde zwar verlegen, freute mich aber riesig
darüber.

Es wäre echt fein, wenn mir das öfters so leicht gelingen könnte, wie mit gelben Fingernägeln, ein wenig Sonne in die Herzen der Menschen zu bringen.

Denn es kommt so vieles zurück und am meisten, wenn man am wenigsten damit rechnet.....


Sonntag, 20.02.2011, 18:13
Montag Abend! Treffpunkt bei V. Tatort Wohnzimmer. Meine liebe
Freundin V. renoviert eben dieses.

Großspurig biete ich ihr meine Hilfe an. Die vorigen Arbeiten wie
Bücher aussortieren (ich bin ein Bücher Junkie) hat Spaß gemacht, Dinge entsorgen und zum Müll transportieren auch.

Im gute Ratschläge austeilen bin ich Weltklasse. V. bietet mir ein
leckeres Abendessen an. Sie hat genug Vertrauen, daß ich auch mit
vollem Bauch die Spachtel schwinge.

Es steht Tapeten abscheren am Programm. Ich rauf auf die Sprossenleiter und gekonnt die Tapeten mit dem Lösergebräu einstreichen und dann Tapeten abreißen und spachteln.

No Problem für mich, das macht ja sogar Spaß denke ich am Anfang.

Nach einer Stunde war es vorbei mit der Euphorie, dem lustigen Lieder singen und der Blödelei.

Ich spürte meine Hände nicht mehr und freute mich heimlich sehr als das Gebräu verbraucht war und V. das AUS der Schinderei mit
Kräutertee und Dinkelkrapfen besiegelte.

Gestern war ich mit V. im Möbelhaus. Die Wandfarbe soll schließlich
zur bestellten neuen Couch passen. Wir sitzen noch einmal Probe während wir unsere Erlebnisse des Tages austauschen.
Anschließend fahren wir zu mir und lassen uns von meiner Freundin
M. massieren. Ich finde das haben wir uns verdient.

Wenn das nicht wahre Freundschaft ist.....